Kontakt

WASEL GmbH

Walter-Gropius-Straße 1
D-50126 Bergheim

Telefon: +49 2271-465-0
Telefax: +49 2271-465-120
E-Mail: mail@wasel-krane.de

Mai 2018

Kraft - Entfaltung

Ein weiterer fabrikneuer Mobilbaukran LIEBHERR MK140 "entfaltet" seine Leistungsstärke bei WASEL.

Einen weiterer Mobilbaukran vom Typ LIEBHERR MK-140 erweitert seit kurzem den Gerätepark bei WASEL. Typische Einsatzgebiete von Mobilbaukranen sind Innenstadt- und Nachtbaustellen, Raffinerien und Chemieanlagen, Holz-, Stahl- und Hallenbau sowie der Antennenbau und Dachsanierungen, etc. Kunden profitieren bei der Anmietung dieses Krantyps von folgenden Vorzügen und Eigenschaften:

Einsatz an Störkanten:
Der senkrechte Turm des MK-140 erlaubt die Montage und den Betrieb des Mobilbaukrans direkt am Gebäude und nutzt die volle Auslegerlänge bei hohen Traglasten an der Spitze.

Mobilität und Wendigkeit:
Hohe Mobilität und Wendigkeit ohne großen logistischen Aufwand – ankommen, heben, weiterfahren, ohne Zusatztransporte und in kürzester Zeit. Und durch die aktive Hinterachslenkung kommt der LIEBHERR MK-140 in jede Baulücke.

Flexibilität und Wirtschaftlichkeit bei geringem Platzbedarf:
Für Transport, Montage und den gesamten Betrieb des Kranes wird nur eine Person benötigt. Kostspielige Zusatztransporte und weiteres Montagepersonal sind nicht notwendig. Durch den geringen Platzbedarf und die kurzen Rüstzeiten für den Auf- und Abbau zeigt der MK-140 besonders dort seine Stärken, wo es eng zugeht.

Technische Daten zum MK-140 finden Sie hier.

Die nachfolgende Bildergalerie zeigt die verschiedenen Phasen des Kranaufbaus.