Kontakt

WASEL GmbH

Walter-Gropius-Straße 1
D-50126 Bergheim

Telefon: +49 2271-465-0
Telefax: +49 2271-465-120
E-Mail: mail@wasel-krane.de

September 2018

Erfolgreicher Rückbau einer Kohlebandbrücke

Nach zweijähriger Vorbereitung wurde in diesem Sommer eine 480 Meter lange ehemalige Kohlebandbrücke in Gelsenkirchen demontiert.

Bis 1999 wurde die Bandbrücke genutzt um die auf der Zeche Westerholt geförderte Kohle zur benachtbarten Kokerei Hassel zu transportieren. Bis zu fünf WASEL-Krane waren im Laufe des 14-tägigen Einsatzes vor Ort. Ein Highlight des Rückbauprojekts war die Demontage eines 80 Tonnen schweren Segments, welches eine vierspurige Straße und nahegelegene S-Bahnstrecke überspannte. Zwei Mobilkrane mit 750 und 500 Tonnen Tragkraft haben diese Aufgabe im Tandemhub mit bis zu 42 Meter Ausladung sicher bewältigt. "Zukünftig wird auf dem ehemaligen Kokerei-Areal ein Park entstehen", erläutert Kai Kopke, Projektleiter von der RAG Montan Immobilien. Die Ruhrkohle AG (RAG) ist als ehemaliger Betreiber der Anlagen zum Rückbau dieser Industrieanlagen verpflichtet.

Die nachfolgende Bildergalerie zeigt Impressionen vom Kraneinsatz in Gelsenkirchen. Eine eindrucksvolle Videodokumentation des Projekts finden Sie bei youtube unter folgendem Link:

https://www.youtube.com/watch?v=am9VC7PxpKE

Quelle: SAT. INDUSTRIE-ABBRUCH