Kontakt

WASEL GmbH

Walter-Gropius-Straße 1
D-50126 Bergheim

Telefon: +49 2271-465-0
Telefax: +49 2271-465-120
E-Mail: mail@wasel-krane.de

November 2016

Für jede Fahrsituation die passende Antwort

Auf der bauma 2016 war die Neuentwicklung als Exponat zu sehen, mittlerweile hat sie bei WASEL erfolgreich ihren ersten Einsatz gemeistert: der Addrive von Goldhofer.

Bei seinem ersten Einsatz konnte der Neuzugang im WASEL-Fuhrpark, ein 4 Achslinien umfassender THP/ADD, kurz „Addrive“, überzeugen. Eingesetzt wurde das Fahrzeug beim Transport eines 290 t schweren, 4,8 m breiten und 4,5 m hohen Transformators von Bad Honnef nach Ibbenbüren. Beim Addrive handelt es sich um ein angetriebenes Schwerlastmodul, das alle Anforderungen eines gezogenen Moduls mit denen eines Selbstfahrers hinsichtlich Zugkraft, Geschwindigkeit, Flexibilität und Wirtschaftlichkeit vereint. Der Addrive wurde so konzipiert, dass er bei Erreichen seiner Höchstgeschwindigkeit mechanisch entkuppelt und als normales Schwerlastmodul fungiert.

Das SCHWERLASTMAGAZIN berichtet in seiner Ausgabe Nr. 72 ausführlich über das WASEL Transportprojekt. Nachfolgend stellen wir Ihnen den Artikel gerne im PDF-Format zur Verfügung.

Download PDF-Artikel:
SCHWERLASTMAGAZIN "Für jede Fahrsituation die passende Antwort"