Kontakt

WASEL GmbH

Walter-Gropius-Straße 1
D-50126 Bergheim

Telefon: +49 2271-465-0
Telefax: +49 2271-465-120
E-Mail: mail@wasel-krane.de

Mai 2019

Einsatz sorgt für HOCHspannung

Wenn die "Spannung" nicht "hoch" genug ist müssen die Strommasten "wachsen". So geschehen bei einem Einsatz in Niedersachsen Anfang Mai.

Im Zuge der Anbindung einer Umspannanlage müssen fünf Starkstrommasten von rund 47 m auf 55 m erhöht werden. Der 32 Tonnen schwere Mast samt Leitungen wird vom Mobilkran angehoben, um einem Hilfskran das Einschwenken des 7,5 m hohen Verlängerungsstücks zu ermöglichen. Aufgrund der Leistungsstärke des als Hauptkran eingesetzten LIEBHERR LTM1450-8.1 kann auf den Anbau einer Festspitze verzichtet werden. Dies spart Zeit beim Umrüsten (Auf- und Abbau) im Rahmen der Standortwechsel und die Transportkosten für die Festspitze entfallen.

Da für die Sanierungsmaßnahmen die komplette Stromtrasse abgeschaltet werden muss, erfolgt der Einsatz an fünf aufeinanderfolgenden Wochenenden. Die nachfolgende Bildergalerie zeigt Impressionen vom ersten Einsatz Anfang Mai.